Lineup 2017

Freitag

  • 16:00 Shots

    KB
    Akustik-Punk
    Liebes "Festivalgesocks", eigentlich wollten wir zur Kult-Eröffnung "eine andere Band" doch die Shots sind "auch ganz nett". Mit einer kräftigen Portion Selbstironie eröffnet in diesem Jahr das Akustik-Punk-Duo Shots das Kulturspektakel. mehr Informationen
  • 17:00 Melli Zech

    WB
    Singer/Songwriter
    Bekannt als Frontsängerin der Band „We Are Not What It Seems“ begeistert sie nicht nur durch ihre herausragende Gesangsfähigkeiten, sondern auch durch die Gesamtkomposition ihrer Singer-Songwriter-Lieder. mehr Informationen
  • 17:30 Springstories

    GB
    Alternative Rock
    Zwar erst seit einem Jahr in dieser Formation unterwegs, aber trotzdem langjährige Bühnenerfahrung: Mit solidem Alternative Rock und einer Prise Pop eröffnen Springstories die Große Bühne am Kult. mehr Informationen
  • 18:00 King Pigeon

    KB
    Indie-Rock
    Bei King Pigeon mischen sich in den klassischen Indie-Rock mit dynamischem Schlagzeug und melodischen Gitarren Alternative-, Funk- und Blueselemente. mehr Informationen
  • 18:30 L&M

    WB
    Akustik Rock
    Die zwei Fürstenfeldbrucker Musiker Lars und Markus spielen Akustik Rock mit bayrischen Texten - mal nachdenklich, mal sarkastisch oder einfach nur heiter. Zwei Gitarren und Gesang - mehr brauchen L&M nicht um das Publikum zu begeistern. mehr Informationen
  • 19:00 Bowmen

    GB
    Alternative Rock / Psychodelic Blues
    Durch einen psychodelisch-bluesigen Einschlag sichern sich Bowmen ihren Platz im breit gefächerten Genre des Alternative Rock. Gesungen wird auf Englisch, jenseits von Cover und Mainstream. mehr Informationen
  • 19:30 Lester

    KB
    Punkrock
    Wenn die vier Jungs spielen, hört man schnell, dass sie ursprünglich aus dem Punkrock kommen. Die mitreißenden Punk-Einflüsse bilden nicht nur das Fundament einer leidenschaftlichen Musik, sondern prägen auch die Texte der Band. Aber beim Heavy Pop mischt sich in jeden Song eine Melodie, die sofort ins Ohr geht, sodass bei Lester nicht nur Punk-Fans auf ihre Kosten kommen. mehr Informationen
  • 20:00 John Garner

    WB
    Acoustic Folk-Rock
    Authentisch und leidenschaftlich spielt das Trio aus Augsburg eine Mischung aus Folk und Rock. Die Besetzung mit zwei Gitarren und einer Trompete wirkt dabei zwar vielleicht im ersten Moment etwas ungewöhnlich, überzeugt aber schon nach den ersten Takten zusammen mit den starken Vocals, die zum Träumen einladen. mehr Informationen
  • 20:30 beNUTS

    GB
    Ska
    Die beNUTS haben durch ihren internationalen Erfolg von all ihren Reisen etwas mitgebracht. Ihre Songs werden zwar in den letzten Jahren weniger durch Offbeat Rock geprägt, ihre klassischen Ska-Wurzeln hört man ihnen aber trotzdem noch an. Die acht Musiker konnten schon von Madrid bis Tokio begeistern und wir sind uns sicher: Bei einem Mitwippen oder Kopfnicken wird es bei ihnen nicht bleiben. Oder, wie sie es sagen würden: Shut up and Dance! mehr Informationen
  • 21:00 Sound Injection

    KB
    Groove Rock
    Mit ihrem Sound, den die fünf Musiker selber als Groove-Rock bezeichnen, begeistern Sound Injection seit 2013 das Münchner Publikum. Genre-Eingrenzungen nehmen sie aber auf der Bühne nicht so genau, in Rock mischen sich Elemente aus Funk, Blues und teilweise sogar Reggae. Nachdem die fünf Musiker in die Finalrunden der Bandwettbewerbe Rising Heroes und Running for the Best eingezogen sind, haben sie im März 2016 ihr erstes Album Kingsize veröffentlicht. mehr Informationen
  • 22:00 Eskalation

    GB
    Ska
    Der Name ist Programm: Die achtköpfige Band Eskalation entfesselt auf der Bühne eine kraftvolle Mischung aus Punkrock, Ska, Indie und Dub, und laden den Zuhörer gezwungenermaßen dazu ein, mit tanzenden Affen und Posaunensoli, zu "eskalieren". Doch die reinen Partyqualitäten in den Vordergrund zu stellen, wäre zu eindimensional, denn Eskalation haben durchaus etwas zu sagen. Durch intelligent gewählte Texte rundet die Band das Gesamtkonzept perfekt ab. mehr Informationen

Samstag

  • 14:30 Bandwettbewerb

    KB
    Nach zwei erfolgreichen Vorrunden in den Jugendzentren Gauting & Starnberg haben sich von insgesamt neun Teilnehmenden vier Bands und MusikerInnen für das Finale auf dem Kult qualifiziert. Am Samstagnachmittag treten Floating Nutshells (Alternative Rock), Leo Kukral (Singer/Songwriter), Liver of a Duck (Metal) und Spring (Singer/Songwriterin) gegeneinander an. Die Reihenfolge der Auftritte wird vor Ort ausgelost. Die ersten drei Plätze erhalten einen Slot auf dem Kulturspektakel 2018, die Bewertung wird von einer professionellen Jury sowie dem Publikum vorgenommen. mehr Informationen
  • 16:00 Sagiv Tabor

    A
    Piano
    Der israelische Komponist und Pianist Sagiv Tabor begann bereits in jungen Jahren viel mit seiner Musik zu experimentieren. Er lässt Jazz mit anderen Einflüssen ineinander übergehen und erschafft so spannende neue Stücke. mehr Informationen
  • 16:00 Solution 42

    GB
    Rock
    Solution 42 wollen mit ihrer Mischung aus Pop, Punk, Rock und Alternative keine komplizierten Botschaften oder tiefe Texte vermitteln, sondern einfach mal ihre Zuhörer abschalten und tanzen lassen. mehr Informationen
  • 17:00 Dunghill

    WB
    Folk
    Mit Gitarre, Cajón/Perkussion, Kontrabass, Mandoline, Knopfakkordeon, Banjo und zwei Stimmen sorgt Dunghill für eine angenehme Mischung aus Folk, Country und Polka. Die Band sorgt für gute Laune bei der niemand still stehen bleiben kann. mehr Informationen
  • 17:30 Save the Sound

    GB
    Indie-Rock
    Die fünf Musiker aus vier verschiedenen Ländern eint der Wunsch, mit ihrem emotionalen Indie-Rock Lebensfreude und Spaß zu verbreiten. mehr Informationen
  • 18:30 Claus Angerbauer & Jürgen Reuter

    WB
    Blues-Gitarre
    Seit inzwischen 45 Jahren spielt Claus Angerbauer eine Mischung aus Blues, Folk und Rock. Am Bass unterstützt ihn dabei Jürgen Reuter. Gute Laune ist garantiert. mehr Informationen
  • 18:30 Gadda Bohème

    A
    Dudelsack-Rap
    Hier kommt zusammen, was nicht zusammengehört: Rap, Schlager und mittelalterliche Dudelsackmelodien. Doch das Ergebnis ist feiner Hip-Hop mit Ohrwurm-Charakter, der sich textlich zwischen Wiesn-Hit und Gesellschaftskritik bewegt. mehr Informationen
  • 19:00 vanGoy

    GB
    Indie-Pop
    Treffen sich eine Handvoll akustische Instrumente und überlegen, wie sie Soul, Funk und ein bisschen Ska unter einen Hut bekommen – heraus kommt der bunte Mix von vanGoy, der von Pop bis zu ruhigeren Balladen reicht. mehr Informationen
  • 19:30 Eliza

    KB
    Dark Pop
    Unterstützt von ihren drei Kollegen entführt Elisa Teschner mit ihrer starken und energetischen Stimme das Publikum in die Welt ihrer Träume. Dabei experimentiert die Band auch mit elektronischen Effekten und erzeugt so einen unverwechselbaren Sound. mehr Informationen
  • 20:00 Kemwer

    A
    Metal
    Kemwer mischt verschiedene Metal Stilrichtungen, von schnellen Riffs bis zu langsamen Doom-Metal ist alles dabei. Dazu melodische Gittarensounds, Screaming, böse Texte und viele Pentagramme aber immer mit einer Spur Ironie. mehr Informationen
  • 20:00 Mount Hawk

    WB
    Singer/Songwriter
    Mount Hawk sind Oliver (Cello/Gesang) und Ronny (Gitarre), die Singer/Songwriter-Musik machen und es dabei gerne mal krachen lassen. Durch Freude am Experiment flößen sie dem klassischen Holz neues Leben ein, und sorgen dafür, dass es für das Publikum spannend bleibt. mehr Informationen
  • 20:30 Beatnikboy

    GB
    Indietronic
    Ein treibender Bass gepaart mit Synthesizern und Gitarrenklängen, das ist Beatnikboy. Mit britisch angehauchtem Gesang und einprägsame elektrische Melodien, die ein wenig an alte Game Boy-Klänge erinnern, schreiben die drei Musiker Songs, zu denen man einfach tanzen muss. mehr Informationen
  • 21:00 Buck Roger & The Sidetrackers

    KB
    Swing / Folk / Rock'n'Roll
    Da spielt eine Münchner Band amerikanischen Swing und Rock ’n’ Roll gemischt mit Pop und etwas, das an unverfälschten Folk erinnert, mixt den Sound der 40er, 50er und 60er Jahre und klingt doch wie Musik von heute. mehr Informationen
  • 21:30 Safran Jacket

    A
    Alternative Metal
    Bei Safran Jacket stehen starke Riffs und einprägsame Hooklines klar im Vordergrund. Die Münchner Metal-Band setzt nicht auf aktuelle Trends, sondern besinnt sich bei ihrem Sound zurück auf die groovigen und melodiösen Wurzeln des Alternative Metal. mehr Informationen
  • 22:00 Cosby

    GB
    Synthie-Pop
    „Pop“ ist alles und nichts. Auch wenn man die Musik von Cosby wahrscheinlich auch als „Pop“ bezeichnen würde, steckt viel mehr dahinter als glatt geschliffener Mainstream. Cosby ist keine gewöhnliche Indiepop-Band. Allen voran ist da die einmalige Stimme der charismatischen Frontsängerin Marie. Dazu Synthesizer, Schlagzeug, Gitarre und Bass. So ergeben sich entschleunigte Soundbetten, poppige, tanzbare Nummern, melancholische Spannungsbögen, die Band und Publikum gleichermaßen zu durchdringen scheinen. Die richtige Mischung aus Party und Melancholie. Hier hat eine Band stilsicher ihren eigenen Charakter gefunden und versteht es, Emotionen und Begeisterung zu vermitteln. Wir sind uns sicher, dass ihr von der Band, zu der ihr am Kult 2017, abgetanzt habt auch in den nächsten Jahren noch einiges hören werdet. mehr Informationen

Sonntag

  • 10:00 Muntermonika

    KB
    Mundartpop
    Kennt ihr Thierhaupten? Diese kleine Gemeinde nördlich von Augsburg mitten in Schwaben, die als einzige bayerisch spricht? Genau von dort kommen Mo und Jo. Sie kennen sich seit dem Kindesalter und haben sich als Muntermonika mit ihrer Musik in die Herzen der Region gespielt. Ihre Songs erzählen über den Alltag und ihre Erlebnisse, ihren Kummer und ihre Abenteuer – natürlich auf bayerisch und in Lederhosen. mehr Informationen
  • 11:30 Big Band OvTG

    KB
    Big Band
    Mit manchen Traditionen sollte man nicht brechen. Dazu gehört auch der Auftritt der Bigband des OvTG auf dem Kult. Die SchülerInnen überzeugen mit ihrem musikalischen Können sowie einem vielfältigen Repertoire aus Swing, Jazz und Latin. mehr Informationen
  • 13:00 Die Zeitzeugen

    KB
    Pup/Funk/Deutsch
    Langweilig? Nicht mit den Zeitzeugen, einer Mischung aus Funk, Rock und bayerischer Mundart. Es gibt spannende Texte, Saxofon- und Querflötensounds und rhythmische Bässe, eine Reise durch die Genrewelten der Musik. mehr Informationen
  • 13:30 Freidimensional

    GB
    Deutschpop
    Das Deutschpop-Trio mischt nachdenkliche Texte mit emotionaler und eingängiger Musik und lässt so die Zuhörer für einen Moment abschalten und dem Alltag entfliehen. mehr Informationen
  • 14:00 Puppets in Minutes

    WB
    Puppentheater
    Das Kinderpuppenstück erzählt von den Irrfahrten des OdyssEis und seiner Muffingefährten frei nach Homer: Was passiert, wenn ausgerechnet kurz vorm Kindergeburtstag der Küchenherd explodiert, wo doch die Muffins für die Geburtstagsgäste noch gar nicht gebacken sind? OdyssEis führt spielerisch zu ausgewählten Orten der Odyssee, stellt mit Humor und Musik einen einäugigen Riesen, eine rätselhafte Zauberin und singende Sirenen vor. mehr Informationen
  • 14:30 Zebrathought

    KB
    Pop/Rock
    Eine Mischung aus Pop & Rock mit Einflüssen aus Funk, Reggae und Britpop, Refrains, die sofort hängen bleiben, dazu eine markante Stimme – oder kurz: "Zebrasound", wie es die vier Musiker nennen. mehr Informationen
  • 15:00 esgehtauchlaut

    GB
    Melodischer Rock
    Die vier Musiker von esgehtauchlaut setzen mit ihrer Mischung aus Rock und Balladen bewusst ein Statement gegen den Mainstream-Rock. mehr Informationen
  • 15:30 Lost Lines

    WB
    Singer & Songwriter
    Kathrin Krückl und Florian Klimpke verbindet nicht nur ihre Arbeit im Jugendzentrum, sondern auch ihre außergewöhnlichen Stimmen, die vermutlich so manchen Soulsänger neidisch machen. Begleitet von einer Gitarre erzählen sie von ihren Erlebnissen und Träumen. mehr Informationen
  • 16:00 Jakomo

    KB
    Folk-Rock
    Der einzigartige Sound der Dobro-Gitarre sowie mehrstimmige Passagen prägen die Songs von Jakomo. Bei der dreiköpfigen Band treffen rockige Folksongs auf sphärische Slide-Guitar-Klänge, wie man sie sonst vor allem aus Country und Blues kennt. mehr Informationen
  • 16:30 Password Monkey

    GB
    Hard Rock
    Password Monkey liefern einen harten und treibenden Rock-Sound, der durch die richtige Mischung aus Melodie und Schlagzeug sofort ins Ohr geht und zum Tanzen anregt. mehr Informationen
  • 17:00 La Psychotta

    WB
    Singer & Songwriter
    Eine Band, die mal ironisch, mal kritisch singt und deren Sound mit clever gereimten Texten schnell ins Ohr geht. Mit Gitarre und Schlagzeug beleuchtet das Trio alltägliche Probleme, die jeder kennt. mehr Informationen
  • 17:30 The Droogz

    KB
    Indie-Pop
    Ihr akustischer Indie-Pop mit rhythmischen Einlagen zeugt von der Liebe zur Musik und ihrer gemeinsamen Freude diese der Welt zu zeigen. Die vier jungen Musiker bieten Abwechslung, eine Vielfalt klassischer Instrumente und zeigen ihre Leidenschaft durch selbst geschriebene Songs. mehr Informationen
  • 18:00 Lesung: Beate Gruhn

    A
    Lesung
    Die Gautinger Schriftstellerin Beate Gruhn liest aus ihrem im Jahre 2015 erschienen Roman „Der letzte Buchstabe”. Die mitreißende Geschichte einer jungen, aufstrebenden Ärztin in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen. mehr Informationen
  • 18:00 Ni Sala

    GB
    Rock
    Gewisse personelle und musikalische Überschneidungen mit „Famous Naked Gipsy Circus“ lassen sich hier nicht leugnen. Seit ihrer Gründung im letzten Jahr haben die Fünf dennoch ihren eigenen Stil gefunden. Eine klassische Rock-Besetzung mit energiereichen, groovenden Gitarren und charismatischem Gesang definiert den Sound der Band. mehr Informationen
  • 18:30 Freddy González

    WB
    Folk
    Freddy González, ein Folk-Sänger mit Herz und aus dem Herzen Münchens. Mit seiner Mundharmonika und der akustischen Gitarre spielt der Halbguatemalteke eine Mischung aus Irish-Folk und Fingerpicking. Seine Songs sind mit viel eigenem Charm geschrieben und ein Ohrwurm ist garantiert auch für euch dabei. mehr Informationen
  • 19:00 Scheuermüller, Hammermeier und die Dame am Klavier

    A
    Musikkabarett
    Zwei Mikrofone und ein Klavier. Daraus machen die drei Herrschaften einen überaus unterhaltsamen Musikkabarett-Abend. Sie singen von lustigen, nachdenklichen und skurrilen Geschichten aus dem Leben. Das Programm hat scheinbar keinen roten Faden, dafür aber viele bunte, wie sie selbst sagen. mehr Informationen
  • 19:00 Splashing Hill

    KB
    Indie-Pop
    Der melodische Indiepop der fünfköpfigen Band Splashing Hill erhält durch Synthesizer und mehrstimmigen Gesang eine ganz eigene Note. In der Kombination mit klassischen Instrumenten entsteht hier ein Sound, der Sehnsüchte und Träume hervorruft, durchaus aber auch zum Tanzen einlädt. mehr Informationen
  • 19:30 The Black Submarines

    GB
    Rock'n'Roll
    Die vier Jungs von The Black Submarines sind Rock 'n' Roll. Eine gewisse Ähnlichkeit zu Oasis lässt sich da nicht leugnen. Mehrstimmiger Gesang, eine schreiende Sologitarre und im Hintergrund eine dumpfe Rhythmusgitarre. An einigen Stellen ist ihr Sound aber bluesiger als bei den erwähnten Britpopern und eine Mundharmonika versetzt uns musikalisch in die 60er-Jahre. mehr Informationen
  • 20:00 Roberta Kelly Band

    WB
    Gospel/Soul/Disco
    Mit energetischem Soul bringt Roberta Kelly jeden Tanzmuffel dazu die Hüften, zu schwingen. Ihre Hit Single "Trouble Maker" war zwei Wochen Nummer 1 in den US-Charts. Die Sängerin bezaubert mit ihrem Charme und ihrer einzigartigen Stimme Zuhörer aller Generationen. mehr Informationen
  • 20:30 Pardon Ms. Arden

    KB
    Indie-Rock
    Mit neuer EP und einer Menge Erfahrung im Gepäck kommen Pardon Ms. Arden nach ihrem Kulturspektakel Auftritt 2010 nach Gauting zurück. Ihre Musik lässt sich am besten als Indie-Rock beschreiben oder wie sie sie selbst definieren: Punkiger Indie-Rock, der die Lücke zwischen Britpop und College-Punk schließt. Dieser Sound hat sie bereits zu Shows in zahlreichen europäischen Ländern sowie auf die Bühnen des Frequency und Sziget-Festivals gebracht. mehr Informationen
  • 21:00 The Charles

    GB
    Rock
    Mit solidem und leidenschaftlich gespieltem Rock beenden The Charles das Geschehen auf der Großen Bühne am Sonntag. Dabei leihen sich die vier Münchner Musiker auch mal Elemente aus dem Blues oder dem Surf Rock aus. Mit dabei: Xavier Darcy, der bereits ein bekanntes Gesicht im Kult-Umfeld ist und mit seiner ausdrucksstarken Stimme den kraftvollen Sound abrundet. Das Quartett nimmt euch mit auf eine Zeitreise zurück zum Rock 'n' Roll und hauchen altem Rock neues Leben ein. mehr Informationen