Cap On

Sa 16:00
Große Bühne 2018

Funk, Pop, Rock, Blues, Electro, Soul, Fusion. Alex, Holger, Max, Matze, Michael, Simone, Tina. Sieben Stile, sieben Egos. Die Mischung daraus heißt CAP ON. und trägt Schirmmütze zu Bauchfrei und Schlaghose, Jutebeutel zu Hawaiihemd und Skaterjeans - aber nur privat.
In der Öffentlichkeit macht sie Musik. Die ist handgemacht wie Omas Kekse und mindestens so delikat, ausgefeilt wie die Ritze in der Gefängnistür und tanzbar wie... tanzbare Musik eben.
Live so Granate, dass Bruno Mars sie für dich fangen würde. Das Programm so Zeitreise, dass Back To The Future einpacken kann. So, als liefe Progressive House auf dem Grammophon, oder James Brown im Hipster-Café um die Ecke. Nur eben mit echten Instrumenten.
Einflüsse gibt's auch - ihre Heimatstadt München hat zum Beispiel die Isar. Ansonsten wären da zu nennen besagter Bruno, Henrik Freischlader, PBUG oder die Red Hot Chilli Peppers.
CAP ON. sind retro-modern und neo-vintage, funky-heavy-bluesy und sweet soul music, four-to-the-floor und rhythmisch dissonant. Simpel gesagt eine Kernfusion aus allem, was groovt.