Michael X

Sa 16:00
Große Bühne 2016

Der 27-jährige Sohn eines französischen Buchhändlers und einer serbischen Schriftstellerin sucht sein Seelenheil. Geboren und doch verloren, Jugend ohne Gott. Notorischer Lügner, bürgerliches Leben in Moll und immer eine Pferdewette in der Tasche sitzend, spielt er Melodien die von den Abgründen unserer Zeit erzählen. Und wenn der letzte Akkord erklingt, die Farben verblassen und die Kerze erlischt, wirst du dir wünschen die Welt nur für einen kurzen Moment mit seinen Augen sehen zu dürfen.