Hygiene am Kulturspektakel 2021

[Stand dieser Seite: 19.07.2021]

Damit das Kulturspektakel 2021 reibungslos stattfinden kann und zum Schutz deiner Gesundheit sowie der aller Beteiligten gibt es einige Punkte zu beachten.

Folgende Besonderheiten gelten fürs diesjährige Kult:

  • Um das Kult zu besuchen, brauchst du in diesem Jahr vorab eine Reservierung. Es können Tische und Sitzinseln für bis zu 10 Personen reserviert werden. Eine Person kann die Reservierung für die gesamte Gruppe durchführen. Du musst dabei die vollständigen Namen aller Gäste der Gruppe sowie deine Kontaktdaten angeben.
  • Das Kulturspektakel ist dieses Jahr in vier Bereiche unterteilt: Große Bühne, Kleine Bühne, Waldbühne und Weißbiergarten. Bei der Reservierung des Tisches legst du fest, in welchem Bereich du mit deiner Gruppe beim Kult sitzt. Ihr bekommt vor Ort am Einlass einen festen Tisch zugewiesen und könnt diesen nicht wechseln.
  • An eurem Tisch dürfen immer nur diejenigen sitzen, die gemeinsam als Gruppe gebucht haben.
  • Unabhängig vom Bereich eurer Reservierung habt ihr natürlich Zugang zum zentralen Bereich mit Essensbuden und Getränkeverkauf.
  • Essen und trinken ist nur am eigenen Sitzplatz erlaubt.
  • Außer für das Holen von Speisen und Getränken oder den Besuch der Toiletten dürft ihr euren Platz nicht verlassen. Wenn ihr den Tisch oder Bereich wechseln möchtet, benötigt ihr eine neue Reservierung.
  • Du darfst dich nur während deines Reservierungszeitraums auf dem Kulturspektakel-Gelände aufhalten.

Bitte tragt zum Gelingen des Kulturspektakels bei, indem ihr euch an die geltenden Regelungen haltet:

  • Achte vor Ort stets auf den Mindestabstand von 1,5 m. Unsere Bodenmarkierungen helfen dir dabei. 
  • Trage auf dem gesamten Gelände eine FFP2-Maske. Für Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und 15. Geburtstag reicht ein Mund-Nasenschutz. Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen. 
  • Auf deinem fest zugewiesenen Sitzplatz darfst du die Maske abnehmen. Sobald du aufstehst oder dich auf dem Gelände bewegst: Maske nicht vergessen!
  • Wasche deine Hände regelmäßig und vor allem gründlich mit Seife. Waschgelegenheiten findest du bei den Toiletten. Zusätzlich steht an den Eingängen und an weiteren zentralen Orten Handdesinfektionsmittel bereit.
  • Halte die Hust- und Niesetikette ein.
  • Nutze auf dem Gelände die vorgegebenen Laufwege.
  • Am Einlass werden die Kontaktdaten aller Gäste erfasst - entweder via Check-In bei darfichrein.de mit eurem Smartphone oder über ein Formular zur Gästeregistrierung, das vor Ort bereitliegt. Zusätzlich empfehlen wir euch die Nutzung der Corona-Warn-App.
  • Beim Auftreten von mit COVID-19 assoziierten Symptomen, wie Geruchs- und/oder Geschmacksverlust, Fieber oder respiratorischen Symptomen, bei einer bestätigten Covid-19-Infektion oder wenn du einer Quarantänemaßnahme unterliegst darfst du das Kultgelände leider nicht betreten.
  • Das gleiche gilt, wenn du in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer nachweislich mit Covid-19 infizierten Person gehabt hattest - ausgenommen medizinisches und pflegerisches Personal mit geschütztem Kontakt zu COVID-19-Patient*innen.
  • Sollten bei dir während der Veranstaltung mit Covid-19 assoziierte Symptome auftreten, verlasse sofort die Veranstaltung und informiere das Einlass-Team, damit wir ggf. erforderliche Maßnahmen ergreifen können. 

Zusätzliche Hinweise:

Aktuell (Stand: 19. Juli 2021) wird für den Besuch von Kulturveranstaltungen im Landkreis Starnberg kein negativer Testnachweis benötigt. Diese Regelung kann sich jedoch auch kurzfristig ändern, z.B. falls die 7-Tages-Inzidenz am Veranstaltungswochenende zwischen 50 und 100 liegt. Wir informieren euch ggf. vorab über Änderungen.