• 30
    Jul 15

    Wir wären dann fertig

    otto-normal-2015

    Was war das wieder für ein geiles Kult!
    Mittlerweile sind zwar die meisten Spuren auf dem Gelände verschwunden, aber in unseren Köpfen ist es irgendwie immer noch da.

    Was für die Besucher drei Tage Spaß und Unterhaltung ist, ist für alle Organisatoren eine Woche anstrengende Arbeit. Der Aufbau vor Ort startet bereits am Mittwoch vor dem Kult, ab dann übernehmen wir kurzerhand das Schulgelände. Aufbau bedeutet dabei nicht nur körperliche Arbeit - irgendwie muss ja auch geplant werden, was wann wohin kommt und ab wann bereit steht.

    Schneller als Einigen lieb ist, ist es schon Freitag 16 Uhr und das Kulturspektakel 2015 wird eröffnet. Die meisten Buden und Bühnen sind startklar, bei machen wird jetzt noch hektisch an der Dekoration und am Angebot geschraubt. Was folgt, sind drei Tage Kulturspektakel vom Feinsten. Knapp 200 Helfer halten alles am Laufen, die Besucher strömen und haben gute Laune, gerüchteweise hört man von einem neuen Rekord beim Bierverkauf. Sogar das Wetter lässt sich mitreißen und vergisst bis Sonntag Abend, dass es eigentlich regnen wollte.

    Kaum dass die letzten Töne von unserem Headliner Otto Normal verklungen sind, beginnen wir, all das wieder runterzureißen. Das ist zwar vielen Besuchern ein Dorn im Auge, aber leider notwendig, schließlich soll auf dem Gelände und in manchen Räumen, die wir belegen, am nächsten Morgen wieder regulärer Schulbetrieb herrschen können. Und dann gilt es, den ganzen Groß- und Kleinkram, der das Kult zum Kult macht, wieder abzubauen, zu sortieren, wegzufahren oder einzulagern. Damit ist man schon mal drei weitere Tage beschäftigt.

    ...Und warum tun wir uns das jedes Jahr auf's neue an? Weil wir es können! Und weil es am Ende des Tages halt immernoch verdammt viel Spaß macht zu sehen, wie ein Jahr Planung zu einem so erfolgreichen Spektakel führt - dem Kult eben. Und wer sich jetzt denkt "Hey, so ein Erfolgserlebnis will ich auch" oder "Ich habe DIE Idee, die dem Kult dieses Jahr gefehlt hat": Macht doch einfach mit! Nach dem Kult ist vor dem Kult, in einem Jahr ist wieder alles gleich, alles anders. Schreibt uns eine Mail, kommt zur Jahreshauptversammlung in fünf Monaten oder zur Auftaktsitzung im Januar, wir informieren euch rechtzeitig hier auf der Website und bei Facebook.

  • 19
    Jul 15

    Stunden zählen zum Kulturspektakel

    website-kult-2015

    Gerade sind wir Organisatoren noch kräftig am Packen. Alles, was man als guter Kultler braucht kommt in eine Tasche und ab Mittwoch ziehen wir zum Aufbau auf das Kult Gelände. Alles damit es am Freitag richtig losgehen kann.

    Dieses Jahr gibt es bei uns über 40 Bands auf vier Bühnen. Darunter zum Beispiel Mathias Kellner, Young Chinese Dogs, Otto Normal, Lischkapelle oder Timothy Auld. Das komplette Programm findet ihr mit Bildern, Videos und Links unter Lineup.

    Neben unserem Bühnenprogramm gibt es aber auch noch so viel mehr auf dem Kult zu entdecken. Zahlreiche Workshops von Gitarrenunterricht, über Yoga und Schwertkampf bis hin zu Schach laden zum Mitmachen ein. Sportlich wird es zusätzlich bei unserem Beachvolleyballturnier am Sonntag ab 11 Uhr zu dem ihr euch noch anmelden könnt!

    Wer es lieber gemütlicher mag kommt bei uns auch voll auf seine Kosten. An über 16 verschiedenen Essens- und Getränkebuden verköstigen euch unsere Helfer und Organisatoren. Entdeckt alles von Pfannkuchen über einen Grill bis hin zu unserem Asia-Eck.

    Wir freuen uns auf euch!

  • 01
    Jul 15

    Werde Helfer beim Kult!

    helfer2014

    Wir schauen in den Kalender und sehen: Es dauert keine vier Wochen mehr, bis in Gauting wieder ein Wochenende lang das Kulturspektakel für Spaß und Unterhaltung sorgen wird. Aber so viel Spaß kommt nicht ganz ohne Arbeit daher - und deshalb freuen wir uns wie in jedem Jahr, wenn ihr uns dabei helft, den Spieß umzudrehen und aus der Arbeit ordentlich Spaß 'rauszukitzeln. Das hat dank euch bisher immer wunderbar funktioniert und 2015 bleibt da natürlich keine Ausnahme!

    Hilfe braucht es vor allem in den Buden, denn auch dieses Mal gibt es über das ganze Gelände verteilt ein großartiges Essensangebot, das an den Mann/die Frau/das Kind gebracht werden will. Aber auch abseits von Essen und Trinken gibt es genügend kleinere Aufgaben, die wir gerne in eure Hände legen. Was das alles ist, erklären wir euch bei der Helfersitzung am 12. Juli um 16 Uhr im Sitzungssaal im Gautinger Rathaus. Bringt eure Freunde mit und ein bis zwei Stunden Zeit, außerdem euren Terminkalender, damit ihr zusammen mit den Budenchefs gleich vor Ort eure Schichtpläne ausmachen könnt.

    Und wie immer gilt: Natürlich bleibt keine Arbeit unbelohnt! Jeder Helfer wird von uns mit Essens- und Getränkegutscheinen versorgt.

  • 29
    Jun 15

    Bandwettbewerb 2015

    Das Programm für's Kult steht schon. Zumindest großteils. Aber ein Slot in unserem Line Up haben wir noch freigehalten. Denn am Samstag findet ab 14:00 Uhr unser Bandwettbewerb statt. Zusammen mit der Musikschule Gauting-Stockdorf wollen wir euch hier die Möglichkeit bieten einen (vielleicht sogar euren ersten) Auftritt vor dem tollen Kult-Publikum zu spielen, euch der kritischen Jury zu stellen und tolle Preise zu gewinnen.

    Wer teilnehmen möchte trägt sich einfach in diesem Formular ein und wir melden uns dann bei euch!

  • 20
    Jun 15

    Kult & Krempel

    tshirts2015

    Stilsicheres Auftreten ist nicht nur für die Künstler auf unseren Bühnen eine Selbstverständlichkeit, sondern genauso für unsere Gäste. Das haben wir bereits vor Jahren gemerkt und bieten euch deshalb immer wieder eine aktuelle Auswahl aus dem reichhaltigen Angebot an Kulturspektakel-Oberbekleidung an. OK, eigentlich nur T-Shirts - aber das reicht doch auch für den Sommer!
    Ihr könnt euch ab sofort unter kulturspektakel.de/merch eurer T-Shirt im angesagten 2015-Look reservieren. Damit steht ihr nicht nur ganz weit oben auf der Fanliste, sondern erleichtert auch uns etwas die Einkaufsplanung. Und weil das Kulturspektakel immer ganz nah am Puls des Zeitgeists ist, gibt's auch dieses Jahr wieder Jutebeutel für die Hipster der Region. Abholen und bezahlen könnt ihr das ganze dann am Kult-Freitag an der Infobude.

ältere Artikel anzeigen